LEADER – die Förderung für den ländlichen Raum

Ob dörfliches Handwerk und Gewerbe, barrierefreier Tourismus, Arztpraxis, der Erhalt ortsbildprägender Gebäude für junge Familien, Freizeitstätten für Kinder und Jugendliche, Projekte von Sportvereinen, Mehrgenerationenprojekte, touristische Infrastruktur oder sonstige innovative touristische Angebote, die Fördermöglichkeiten sind auch in der aktuellen Förderperiode (bis 2020) breit aufgestellt.

In der LEADER-Region „RUND um die Flaeming-Skate“ wird bei der Auswahl von Förderprojekten besonders auf den Erhalt oder die Schaffung von Arbeitsplätzen Wert gelegt, aber auch darauf, Projekte für mehr Lebensqualität im ländlichen Raum zu unterstützen. Die Region umfasst fast den gesamten Landkreis Teltow-Fläming und somit für viele Bereiche die Möglichkeit der Unterstützung.

Für neue Ideen sind wir immer offen. Sprechen Sie uns an!

Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER: nächster Stichtag 15.03.2019!

Die LAG ist verpflichtet, Antragsfristen/Projektbewertungsfristen (Stichtage) selbst zu bestimmen, um Ranglisten aus der Bewertung der eingereichten Vorhaben i.R. des Budgets für die Weiterreichung an die Bewilligungsbehörde zu erstellen.

Die nächste Frist zur Einreichung von Projektunterlagen zur Bewertung durch die LAG ist der 15.03.2019!

Zu diesem Termin/Stichtag steht ein Teilbudget in Höhe von 4 Mio. EUR zur Verfügung.

 

Ausführliche Informationen und wichtige Hinweise finden Sie im Menüpunkt "Förderung der ländlichen Entwicklung"

Beispiele geförderter Projekte in unserer LEADER-Region seit 2008: