LAG-Modellprojekt "Service im Dorf"

tl_files/music_academy/pdf (thematisch)/SiD/service_im_dorf.jpgDie Lokale Aktionsgruppe entwickelt im Rahmen des LAG-FORUMs Projekte aus der Region für die Region. Ein Beispiel ist das LAG-Modellprojekt "Service im Dorf"

Imagekampagne des Landes Brandenburg zu EU-Fonds

"AUCH GANZ SCHÖN" heißt die Imagekampagne des Landes Brandenburg zu den EU-Fonds.
LAG-Modellprojekt "Service im Dorf" als Beispielprojekt der ELER-Förderung...

tl_files/music_academy/pdf (thematisch)/Presse/131022 EU_Fonds_Brdbg_Bild_WS.jpg"Gutes Beispiel - LAG-Projekt gewürdigt", Blickpunkt vom 19.10.2013

"EU-Projekt 'Service im Dorf' aus dem Landkreis Teltow-Fläming: Potentiale entdecken - Ländliche Räume gestalten" Presseinformation des Landes Brandenburg, 07.10.2013

LEADER-KONFERENZ [die zweite: 2013]

"Nahversorgung und Service im Dorf" / Am 19. September 2013 fand an der Heimvolkshochschule am Seddiner See die zweite LEADER-Konferenz zum Thema „Service im Dorf“ statt.

Weiterlesen …

EXKURSION-NAHVERSORGUNG/SERVICE

Erfahrungen nutzen für die Nahversorgung im Dorf "Service im Dorf"- Exkursion am 25. April 2013 Die LAG "Rund um die Flaeming-Skate" e.V. lud Interessierte aus dem Landkreis Teltow-Fläming ein, bei der Exkursion Ideen und Lösungsansätze für die Nahversorgung und Serviceangebote in ihrem Dorf zu finden.

Weiterlesen …

DIE UMSETZUNG DER HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN

Seit April 2012 stehen den Akteuren in den Modelldörfern Machbarkeitsstudien mit Handlungsempfehlungen für die Dorfinnenentwicklung mit Blick auf die Nahversorgung zur Verfügung. Die Ergebnisse der Studien wurden in Gesprächen vor Ort diskutiert, Aufgaben verteilt und begonnen, einzelne Maßnahmen umzusetzen.

Weiterlesen …

DIE MACHBARKEITSSTUDIEN UND HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN

Nachahmen erwünscht! Als ein Ergebnis der ersten Phase des Modellprojektes „Service im Dorf“  stehen den fünf Modelldörfern nun dorfindividuelle Machbarkeitsstudien mit Handlungsempfehlungen als Leitfaden und Ideengeber für ihre zukünftige Dorfinnenentwicklung zur Verfügung. Von den Empfehlungen können nun auch andere Dörfern profitieren.

Weiterlesen …

LEADER-KONFERENZ [die erste: 2012]

"Service im Dorf" - für mehr Lebensqualität im ländlichen Raum / Am 22. Februar 2012 fand an der Heimvolkshochschule am Seddiner See die LEADER-Konferenz zum Thema „Service im Dorf“ – für mehr Lebensqualität im ländlichen Raum statt.

Weiterlesen …

DER ANFANG

Im Rahmen der ersten Phase des Modellprojektes "Service im Dorf" wurde dargestellt, in welchem Umfang die Errichtung von "Servicestellen" in ausgewählten Modelldörfern der südlichen Gemeinden der Region notwendig und tragbar sind sowie Empfehlungen für die investive Umsetzung gegeben.

Weiterlesen …